Erneuerung der Trinkwasserleitung

Die hohen Sicherheits- und Qualitätsanforderungen im Trinkwasserbereich machen eine Leitungserneuerung in Teilbereichen der Hirtenstraße, Schalmeistraße und Flurstraße erforderlich. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich Ende des Jahres fertig gestellt sein.

Die Arbeiten der Stadtwerke Bobingen erfolgen abschnittsweise. Bei allen Teilabschnitten ist es vorgesehen, mit halbseitigen Sperrungen den Anliegerverkehr aufrecht zu erhalten und die Einschränkungen des Verkehrs zu minimieren. In Ausnahmefällen kann es jedoch erforderlich sein, kurzzeitig einzelne Teilbereiche voll zu sperren und die Bushaltestellen in der Hirtenstraße zu verlegen. Die Parkplätze in den Teilabschnitten, in denen nicht gearbeitet wird, stehen weiterhin zur Verfügung. Auch wird versucht, an vielen Stellen mit Stahlplatten zu arbeiten, um die Zufahrten zu den Grundstücken möglichst durchgängig zu gewährleisten. Die Grundstücke sind für die Anlieger fußläufig die ganze Zeit über erreichbar. Auch die Müllentsorgung wird aufrechterhalten. Ab September werden sich das „Ingenieurbüro WipflerPlan“ und die Firma „Heisserer Bau GmbH“ bei den betroffenen Anliegern melden und über das weitere Vorgehen informieren.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!